Datenschutzerklärung

Liebe Blognutzer,
ich möchte Sie mit diesem Blogbeitrag über die neue Datenschutzerklärung für diesen Wollsinn-Blog informieren. Mir ist der Schutz personenbezogener Daten sehr wichtig, sowohl der meiner Kunden als auch meiner eigenen Daten.  Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGV = Datenschutzgrundverordnung der EU in Kraft. Im Zuge dieser Neuerungen habe ich auch die Datenschutzerklärung aktualisiert, um Ihnen noch genauer zu erläutern, wie bei Wollsinn Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten werden.

Hiermit möchte ich Sie über die Änderungen informieren und Sie bitten sich unter diesem Link die neue Datenschutzerklärung  durchzulesen.

Wichtiges im Überblick:
Die neue Datenschutzerklärung erläutert Ihnen welche Art von Informationen ich durch Ihre Nutzung meines Blogs ggf. von Ihnen erhalte und für was Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden können. Ich informiere Sie darüber, wann und zu welchen Zweck Ihre Daten für Dritte sichtbar sein können oder ggf. an Dritte weitergegeben werden können (statistische Auswertung). Auch wird erläutert ob und wie lange Ihre Daten gespeichert werden. Und Sie erhalten deutlich Ihre Rechte dazu erklärt. Auch die Informationen zu Ihrem Ansprechpartner für den Datenschutz finden Sie dort.

Herzliche Grüße
Claudia Freiss

…. wieder nach Hause!

Uns allen fiel es so schwer vom Chainbridge Hotel und von Wales Abschied zu nehmen. Diesen tollen Wrap habe ich aus der Trefriw mitgebracht. So leicht und trotzdem warm.

Es war einfach eine tolle Woche! Danke Heike, Du hast das perfekt organisiert!

Der Termin der nächsten WoolyLoops Strickreise nach Wales ist: Ende September-Anfang Oktober 2019! Seid gespannt!

Feinstes Garn und feine Muster

Schaut Euch an, was die Teilnehmerinnen der Strickreise tolles produzieren!

Mir Nadelstärke 2,5 und dem herrlichen Garn Milano von Lamana!

Der gleich Musterrapport in unterschiedlichen Farben.

Hier kann jede sich ihr Muster such gerne selbst ausdenken. Ich finde diese grafische Lösung auch wirklich sehenswert.

Heute machen die Teilnehmerinnen einen Ausflug nach Chester. Bin sehr gespannt was sie heute abend zu erzählen haben! Viel Spaß Mädels!

Spinnerei und Weberei Trefriw

Auf dem Weg zur Woolen Mill sahen wir diese romantische Hochzeitskutsche!

Dann begann die Führung durch die alte Spinnerei und Weberei! Zunächst der Garten mit Färbepflanzen und Kräutern zum Schutz der Wolle gegen Motten.

Wir waren von den historischen Maschinen begeistert. Die Arbeitsschritte sind heute noch die gleichen wie früher. Waschen, Mischen, Kardieren, Spinnen, Wickeln, Kette vorbereiten, Weben.

Die ist ein ganz traditionelles walisisches Muster.

Den Tee mit Scones und Clotted Cream hatten wir uns dann wirklich verdient.

Was eine tolle Truppe von Strickerinnen!

Wir stricken uns durch Wales

Gestern stand viiiiel Stricken auf dem Program! Zunächst haben alle an ihrem Projekt, den Bohus Handschuhen gearbeitet.

Dann kam Sian aus Llangollen mit tollen Auswahl an Büchern übers Stricken und über Wales. Emma Bolyes von The little grey sheep kam uns besuchen und brachte sehr viel von ihren herrlichen Garnen mit. Emma hielt für uns einen sehr interessanten Vortrag über das Züchten von Schafen um gute Wolle zu erhalten und über die Verarbeitung zu Garnen.

Heute, Donnerstag, haben wir bei herrlichem Wetter einen Ausflug nach Bodnant Garden gemacht. Was eine unglaublich große, vielfältige und wunderschöne Gartenanlage!

Bis Morgen!

Schilf am See – 6fach

IMG_9668

Melanie Egartner von 100Farbspiele hat es möglich gemacht! Schilf am See, die Sonderfarbe von Wollsinn, gibt es jetzt auch in 6fach mit 450g! Und damit Ihr auch Tuniken, Ärmel etc. planen könnt, gibt es dazu auch die passende Anfangs- und Endfarbe im 100g Knäuel.
Material: 50% Baumwolle / 50% Acryl, homogene Mischung, Rohgarne aus Deutschland, Zertifizierung nach  „Öko Tex-Standard 100, Schadstoffgeprüfte Textilien (Produktklasse 1 für Babys geeignet) Waschbar bis 40°C. Grundlauflänge 130m/50g, Nadelstärke 3,5 – 4 mm

Hier könnt Ihr Schilf am See 6fach bestellen.

Sommer-Öffnungszeiten

See2000x500

Hier schien die Sonne und es wird, wie immer bei uns in Oppenheim, schnell Sommer. Ich habe oft das Gefühl, die Natur macht hier den Frühling im Zeitraffer durch.
Deshalb wechselt Wollsinn nun zu den Sommeröffnungszeiten:

Wollsinn hat nun bis zum Herbst wie folgt offen:
Donnerstag und Freitag von 10-13 und 15-18 Uhr und am Samstag von 10 – 13 Uhr.

Wegen der Strickreise nach Wales bleibt der Wollsinn-Laden in der Woche vom 7. – 13. Mai geschlossen. Freut Euch schon auf meine Berichterstattung über Wales!