Spinnerei und Weberei Trefriw

Auf dem Weg zur Woolen Mill sahen wir diese romantische Hochzeitskutsche!

Dann begann die Führung durch die alte Spinnerei und Weberei! Zunächst der Garten mit Färbepflanzen und Kräutern zum Schutz der Wolle gegen Motten.

Wir waren von den historischen Maschinen begeistert. Die Arbeitsschritte sind heute noch die gleichen wie früher. Waschen, Mischen, Kardieren, Spinnen, Wickeln, Kette vorbereiten, Weben.

Die ist ein ganz traditionelles walisisches Muster.

Den Tee mit Scones und Clotted Cream hatten wir uns dann wirklich verdient.

Was eine tolle Truppe von Strickerinnen!

Wir stricken uns durch Wales

Gestern stand viiiiel Stricken auf dem Program! Zunächst haben alle an ihrem Projekt, den Bohus Handschuhen gearbeitet.

Dann kam Sian aus Llangollen mit tollen Auswahl an Büchern übers Stricken und über Wales. Emma Bolyes von The little grey sheep kam uns besuchen und brachte sehr viel von ihren herrlichen Garnen mit. Emma hielt für uns einen sehr interessanten Vortrag über das Züchten von Schafen um gute Wolle zu erhalten und über die Verarbeitung zu Garnen.

Heute, Donnerstag, haben wir bei herrlichem Wetter einen Ausflug nach Bodnant Garden gemacht. Was eine unglaublich große, vielfältige und wunderschöne Gartenanlage!

Bis Morgen!

Schilf am See – 6fach

IMG_9668

Melanie Egartner von 100Farbspiele hat es möglich gemacht! Schilf am See, die Sonderfarbe von Wollsinn, gibt es jetzt auch in 6fach mit 450g! Und damit Ihr auch Tuniken, Ärmel etc. planen könnt, gibt es dazu auch die passende Anfangs- und Endfarbe im 100g Knäuel.
Material: 50% Baumwolle / 50% Acryl, homogene Mischung, Rohgarne aus Deutschland, Zertifizierung nach  „Öko Tex-Standard 100, Schadstoffgeprüfte Textilien (Produktklasse 1 für Babys geeignet) Waschbar bis 40°C. Grundlauflänge 130m/50g, Nadelstärke 3,5 – 4 mm

Hier könnt Ihr Schilf am See 6fach bestellen.

Sommer-Öffnungszeiten

See2000x500

Hier schien die Sonne und es wird, wie immer bei uns in Oppenheim, schnell Sommer. Ich habe oft das Gefühl, die Natur macht hier den Frühling im Zeitraffer durch.
Deshalb wechselt Wollsinn nun zu den Sommeröffnungszeiten:

Wollsinn hat nun bis zum Herbst wie folgt offen:
Donnerstag und Freitag von 10-13 und 15-18 Uhr und am Samstag von 10 – 13 Uhr.

Wegen der Strickreise nach Wales bleibt der Wollsinn-Laden in der Woche vom 7. – 13. Mai geschlossen. Freut Euch schon auf meine Berichterstattung über Wales!

 

Como Tweed

Guten Morgen, Ihr Lieben! Mein Pullover aus der Como Tweed wächst. Mit Nd. 3,5 mm strickt sich die Como ganz leicht. Das Garn ist herrlich weich! Lamana Como gibt es in uni, meliert und als Tweed Garn. 25g haben eine Lauflänge von 120g. 100% Merino superfine. Bei Wollsinn im Laden und im Online-Shop gibt es alle Farben! Die Anleitung ist „Against all odds“ von Isabell Krämer. Hier über Ravelry: https://www.ravelry.com/patterns/library/against-all-odds-max

Geilsk MKAL ’18 – PLOT

logo_plot

Mit Bente Geilsk können wir den Sommer anlocken!
Am 15.4.18 beginnt ihr Mystery-Knit-Along für das tolles Sommertop PLOT.
Verraten hat Bente nur gerade genug, dass wir uns die Farben für das Modell auszusuchen und in der benötigten Mengen besorgen können. Alles andere ist geheim. Und wie wir Bente kennen, wird dies wieder ein richtiger Hingucker werden, der uns mit Muster, Stricktechnik und Farbaufteilung sehr überrascht. Umso mehr Spaß dies als ein MKAL zu stricken.

4B44555B-FB51-49B0-8812-EADAF6BF5707

Die Hinweise = Clues (Teilstücke der Anleitung) gibt es nach und nach in den nächsten Wochen. Die erste Clue wird am Sonntag 15.4.2018 veröffentlicht.

Die Anleitung zum PLOT MKAL könnt Ihr über diesen Link bei Ravelry bestellen.
https://www.ravelry.com/patterns/library/geilsk-mystery-kal-plot
Es gibt sie in Dänisch, Englisch und Deutsch. Sie enthält 9 Größen!!! In Ravelry sind die Größen, die fertige Brustweite und der Garnverbrauch angegeben.

Ihr könnt das Top komplett einfarbig stricken oder mit einer Grundfarbe (Kontrastfarbe) und dazu 2 verschiedene Farben für die Streifen (ja …. es gibt wohl auch Streifen…). Oder Ihr könnt all Eure passenden Garnreste verwenden und Teile des Tops vielfarbig stricken. Falls Ihr das machen wollt, rät Euch Bente die ersten beiden Clues und ein wenig von Clue 3 in einer Farbe zu stricken.

831EC7C1-8D2A-4211-8660-1EDAC1EC7039

Das Garn:
Geilsk „Bomud og Uld“,
55 % Wolle, 45 % Baumwolle, LL 232m/50g
Bomuld og Ud heißt Baumwolle und Wolle. Ein zartes, weiches Garn, mit extrem guten Klimaeigenschaften und hohem Schmeichelfaktor.
Bei mir im Wollsinn-Shop und Laden könnt Ihr das Garn für € 5,75 pro 50g kaufen. Ggf zzgl. Versandkosten.
Fakten:
Größen: XX-Small (X-Small) Small (Medium) Large (X-Large) Big (X-Big) 2X-Big
Fertige Brustweite: 85 (90) 98 (102) 110 (116) 120 (128) 135 cm
Länge: 60 cm
Garnverbrauch in dem Garn Geilsk Bomuld og uld, 232m/50gr
Einfarbig: 5 (5) 5 (6) 6 (7) 8 (8) 8 50g Knäuele in einer Farbe
oder
Streifen und Kontrastfarbe: 2 (2) 2 (2) 2 (3) 3 (3) 3 50g Knäuele in Kontrastfarbe UND
2 (2) 2 (2) 3 (3) 3 (3) 3 50g Knäuele pro Streifenfarbe (2 Farben)
Maschenprobe: 26 M x 40 R = 10 x 10 cm glatt re mit Nd 3 m. Das Modell wird quer gestrickt, daher dehnt es sich in der Länge. So sind es mehr Reihen pro 10 cm als normalerweise.

Zeitplan: Sobald es Zeit für die nächste Clue ist, erhaltet Ihr ein Update in Eurer Ravelry-Mail Box
15. April: Start mit Clue 1
Juni: Die ersten 10 Teilnehmer, die ein Tragbild mit dem fertigen Top an einer echten Person zeigen können, dürfen sich kostenfrei eine Geilsk-Anleitung (ohne Garn) aussuchen. Sobald Ihr fertig seid, schickt ein Foto an info@geilsk.dk. Geilsk erstellt eine Facebook-Seite auf der Ihr Eure Fotos zeigen könnt, Fragen schreiben oder Eure Überlegungen teilen könnt.
Fotos könnt Ihr mit dem Hashtag #Geilsk_mystery_KAL_plot auf Instagram und Facebook posten.

Und ich stricke natürlich auch mit. Morgen stelle ich Euch meine Farben vor!
Viel Spaß beim Aussuchen und Mitstricken!

1. Oppenheimer Stricknacht

Es war ein toller Abend, sehr gemütlich, mit viel Zeit zum Stricken und für den Austausch über die interessanten Arbeiten, die Ihr alle auf den Nadeln hattet! Ich liebe diese Inspiration und die Fülle an Ideen, aber auch das ganz entspannte Miteinander.

Ein Besucher fragte mich, ob es denn hier auch um Konkurrenz oder Wettstreit ginge, doch das liegt uns ja sowas von fern!!! Ganz im Gegenteil, es geht um das Von- einander-lernen ö! Es geht um die geteilte Freude an Garnqualitäten, Farben, Muster, Tipps und Tricks. Jung oder alt? Das ist hier kein Thema und auch strickende Männer waren mit dabei!

Christine vom Cafe Blaue Blume, nur wenige Schritte vom Wollsinn-Laden entfernt, hat uns hervorragend verköstigt und umsorgt! Christine: Herzlichen Dank!

Christine Weidenauer und ich haben beschlossen, dass wir nun öfter eine Stricknacht anbieten werden.

Die nächste Stricknacht findet am 27.10.2018 statt. Karten gibt es nur im Wollsinn-Laden und im Café Blaue Blume! Tragt Euch den Termin ganz groß im Kalender ein. Der Eintritt ist die Bezahlung für das Essen.