Meine WoolyLoops Sampler Decke ist fertig!

Als mal kurz die Sonne raus kam konnte ich Sie für Euch fotografieren.

24 Quadrate in ganz unterschiedlichen Mustern, gestrickt aus der herrlichen Isager Merilin und gestaltet von Heike Gittins, www.madewithloops.co.uk!

Für den Abschluss habe ich die Häkelkante gewählt. In der Anleitung steht aber auch eine gestrickte Abschlusskante zur Wahl.

Jetzt wo sie fertig ist habe ich nur das Problem, dass meine Katzen diese Decke auch ganz innig lieben…..als geübte Garntester wissen sie halt was gut ist.

Das Garnpaket inkl. der Anleitung gibt es bei Wollsinn im Online-Shop.

Es kostet 145,00 € mit dem Garn Merilin.

Ihr könnt die Decke aber in einer anderen Garnart und in anderen Farben bestellen, bei anderem garn änder sich natürlich auch der Preis.

Hier seht Ihr zum einen meine Farbvariante und die andere Decke ist die von Heike Gittins.

In Alpaca 2 kostet die Strickpackung dann z.B. 132,- € zzgl. Versandkosten.

Ran an die Nadeln, es ist ein tolles Projekt!

WoolyLoops Blanket: Quadrate Nr. 11 und 12

Kaum sind Heike und ich wir von der Wales-Strickreise zurückgekommen – habt ihr unsere Reiseberichte in den Blogs gelesen? – stehen wir schon in den Startlöchern für das Schwabsburger Wollfest. 
Aber halt, jetzt ist erst einmal der WoolyLoops KAL dran!
Diese Quadrate haben die Teilnehmerinnen schon erhalten…und natürlich schon alle gestrickt….(*zwinker*, na, wer ist denn da hinterher?). Manche stricken die Decke gleich zweimal in unterschiedlichen Farben.
Quadrat Nr. 11 ist etwa fernöstlich angehaucht und bei Quadrat Nr. 12 geht es um schwungvolle Spannweite.


Viel Spaß beim Stricken!

Sorbetto in Wunschfarbe

Dies ist ein Sorbetto-Tuch, dass sich eine Kundin in Wunschfarben gestrickt hat. Der melierte Teil ist die Isager Merilin in einer Farbstellung ähnlich wie Nordsee und der Rand ist der Uniton Farbe 16.
Sorbetto hat durch das Stricken mit verkürzten Reihen, Ihr seht das hier im Bild gut, eine sehr angenehme Form.
Die Sorbetto-Anleitung stammt von Heike Gittins siehe www.madewithloops.co.uk.
Und es gibt die Anleitung und das Garn als Strickkit im Wollsinn-Shop!

Natürlich könnt Ihr Euch auch gerne von mir das Garn in Eurer Wunschfarbe einfärben lassen!

Sorbetto-Tuch Strickpackung

So leicht und weich – wie ein Sorbet an einem Sommertag.

Dieses halbrunde Tuch ist der ideale Begleiter für jedes Outfit. Ob Ihr es um die Schultern legt an einem kühlen Abend oder dekorativ um den Hals drappiert, aus dem herrlich weichen Garn Merilin von Isager ist dieser Schal ein echter Schmeichler.

Die Anleitung stammt aus der Feder meiner kreativen Freundin Heike Gittins, siehe www.madewithloops.co.uk und ist sehr einfach nachzustricken.
Das Tuch ist eine gute Einführung in das Stricken mit verkürzten Reihen und als Bordüre hat es ein leichtes Lochmuster, dass auch Anfänger im Lace-Stricken gut hinbekommen.

Ich habe für dieses Tuch 5 Farbvarianten zusammengestellt, die jeweils aus der Isager Merilin in uni und dazu handgefärbte Varianten bestehten. Die Strickpackung besteht aus der Anleitung und dem Garn Isager Merilin (80% Wolle/ 20 % Flachs, LL50g/208m), 50g Merilin in uni und 100g Merlin handgefärbt in Multicolortönen von Wollsinn.

Das Tuch wird ca. 220 cm breit und hat eine mittlere Höe von ca. 45 cm.
Die Strickpackung kostet 33,90 plus Versandkosten. 
Ihr könnt sie hier im Wollsinn-Online-Shop bestellen.

Dies sind die Farbvarianten:

Von li nach re:  Rosamunde / Violetta / Im Wald / Sommerrose / Strawberry

Ihr benötigt zusätzlich eine lange Rundstricknadel Nr. 4 und eine Stopfnadel zum Vernähen der Fäden.

Falls Ihr das Tuch in anderen Farben oder aus einem anderen Isager Garn stricken möchten, kontaktiert mich bitte per Email wollsinn@t-online.de.

Die Anleitung gibt es bei Wollsinn nur zusammen mit dem Garn für das Tuch. 

Ihr  könnt die Einzelanleitung jedoch in Deutsch bzw. Englisch auch direkt bei Heike Gittins, www.madewithloops.co.uk  bestellen.

Buddha am Morgen

Guten Morgen! Es ist noch früh…im Garten zwitschern die Vögel, die Nachbarn werden langsam wach und ich stricke still und heimlich meinen Kaffee zu Ende. Schaut mal, ich stricke gerade die Buddha Jacke aus dem Buch Osten for Solen von Annette Danielsen. Das Garn ist die neue Isager Merilin zusammen mit einem Faden Alpaca 1. Fühlt sich toll an. Die Konstruktion der Jacke ist ganz raffiniert. Man strickt sich sozusagen rund herum. Nach sieht das Strickstück viel zu klein aus, aber es wird nass gespannt bzw. gezogen und dann erhält es die eigentliche Jackenform.

Neues ISAGER Garn: MERILIN

http://wollsinn.eshop.t-online.de/epages/Store4_Shop37843.sf/?ObjectPath=/Shops/Shop37843/Products/IS_Merilin&Locale=de_DE

Gestern erst hier angekommen und ich musste das neue Garn sofort anstricken, denn den ersten Kuscheltest hat es schon beim Auspacken bestanden.
 

Isager Merilin – ein zarter Traum aus 80 % Wolle und 20% Flachs,
LL 50 g = 208 m

Sieben wunderschöne melierte Farbtöne. 

Das Garn fällt von der Stärke in die Isager Garngruppe 2, d.h. es kann wie Tvinni, Alpaca 2 und Highlandwool verwendet werden.

Von li nach re: Farbnummer 0, 61, 7s, 11, 16, 46, 52

Dieses Garn ist ein hautschmeichelnder Allrounder. Und es ist durch die Vorteile der beiden Faserarten sowohl sommer- als auch wintertauglich! Ich kann es sogar auf der Haut tragen.
Die feine unregelmäßige Melierung entsteht durch den hellen Anteil an Flachs-Fasern.

Tücher, Jacken, Pullover und natürlich Tops sehen aus diesem Garn sehr fein aus, sind leicht und kuschelig.
Ob schlicht glatt rechts gestrickt oder mit Lochmuster, Merilin kommt immer gut zur Geltung.

Ihr könnt es hier im Wollsinn-Shop bestellen.
50g kosten € 9,45 zzgl. Versand. Verbrauch für einen Damenpullover Größe M/L, je nach Schnitt und Muster ca. 350g. Für ein ärmelloses Top können schon 150 g ausreichen. Die beiden Maschenproben habe ich mit Nd. Nr. 3 gestrickt.

Und jetzt hab ich die Qual der Wahl: Aus welcher Farbe stricke ich für das Schwabsburger Wollfest ein Muster….schaffe ich das noch? Vielleicht ein Top? Also angestrickt habe ich mit der Nr. 52, jedoch finde ich auch das Petrol Farbe Nr. 16 sehr schön….