Geilsk Mystery KAL – Tuch Resumé

Bente Geilsk feiert ihr 10-jähriges Jubiläum.

Herzlichen Glückwunsch, Bente!

Für uns hat sie sich einen KAL ausgedacht! Am vergangenen Sonntag,  6.11.2016, wurde der erste von 9 Hinweisen (Clues) veröffentlicht und wir sind ganz begeistert und stricken mit!

Bente Geilsk hat das Tuch mit vielen Mustern aus den Anleitungen der letzten 10 Jahren gestaltet.
Die Anleitungen sind in Deutsch, Dänisch und Englisch erhältlich.
Und ihr könnt jederzeit noch in den KAL einsteigen!

Clue 1 – 8 werden uni gestrickt und wer mag kann Clue 9 in 14 Farben stricken und so die Reste von vielen Projekten mit einarbeiten…was ein Resumé.

Die Anleitung findet Ihr hier auf Ravelry! 

Das Garn gerne bei Wollsinn!

Bente empfiehlt Geilsk Tynd Uld. Ich selbst stricke das Tuch aus Geilsk Bomuld og Uld.

WoolyLoops Blanket: Quadrate Nr. 11 und 12

Kaum sind Heike und ich wir von der Wales-Strickreise zurückgekommen – habt ihr unsere Reiseberichte in den Blogs gelesen? – stehen wir schon in den Startlöchern für das Schwabsburger Wollfest. 
Aber halt, jetzt ist erst einmal der WoolyLoops KAL dran!
Diese Quadrate haben die Teilnehmerinnen schon erhalten…und natürlich schon alle gestrickt….(*zwinker*, na, wer ist denn da hinterher?). Manche stricken die Decke gleich zweimal in unterschiedlichen Farben.
Quadrat Nr. 11 ist etwa fernöstlich angehaucht und bei Quadrat Nr. 12 geht es um schwungvolle Spannweite.


Viel Spaß beim Stricken!

KAL – Lace Tuch Estoril mit handgefärbten Garnen

Garn: Amiga | Färbung: Harlekin

Mit “Sonne über Afrika” fing es an und nun kann ich euch schon ein wenig neugierig machen auf das, was daraus werden soll.

Zum Schwabsburger Wollfest startet der Wollklabauter, Monika Eckert, einen Lace-Tuch KAL. Der Name des Tuches ist ESTORIL. Frau Wollklabauter entwickelt gerade die Anleitung dazu und ich tüftel an den Färbungen, die Wollsinn für dieses Tuch anbieten wird.
Ihr seht, alles steht noch nicht fest, aber das folgende kann ich Euch dazu schon sagen:

Garn: Amiga | Färbung: Harlekin

Die Anleitung für ESTORIL wird zum Wollfest fertig. Ich werde das Tuch als Strickpaket inkl. Anleitung in den Wollsinn-Shop stellen. Ihr könnt es dann vorordern, der Versand erfolgt nach dem Wollfest oder Ihr könnt Garn und Anleitung auf dem Wollfest abholen. Ich werde zwei handgefärbte Garnqualitäten anbieten, beide haben 800m LL pro 100g:
Wollsinn Amiga (Wolle vom Bluefaced Leicester Schaf kombiniert mit 20% Seide) und
Wollsinn Nordic Alpaca 1 (100% Alpaca, Alpaca 1 Garn von ISAGER).
Garnverbrauch: 200g
Schwiegigkeitsgrad: mittel (Monika sagt, echt nicht so schwer…)
Rundstricknadel Nr. 3,5 (100 cm lang),
Ihr werdet 31 Maschenmarkierer benötigen.

Das Design macht schon Vortschritte……

Beide Garne wird es in 5 Färbungen geben. Die ersten beiden sind, hier gezeigt, “Sonne über Afrika” und “Harlekin”. Die anderen ….hmmmm… “Rinde” wird bestimmt dabei sein und “Wildrose” und…… ich denke es wird “Traumtänzer” sein oder doch lieber ein zartes “Frühlingserwachen”…..
Und hier noch ein Foto von Monikas Arbeit, die uns einen kleinen Vorgeschmack auf das Muster des Tuches gibt.
Monika wird am Samstag, den 1.6.2013 auf dem Schwabsburger Wollfest sein und wer möchte kann dort gleich mit ihr das Tuch anstricken.