Jacke Kaschmir

Mir hat es die Langjacke Kaschmir aus der MAP Collection von Helga Isager angetan. Weshalb ich gerade jetzt im Frühjahr auf die Idee komme mir so etwas warmes und kuscheliges zu stricken, ist mir selbst nicht so recht klar. Ich bin auf jeden Fall total fasziniert von dem Farbmix, schaut mal wie schön die unterschiedlichen Spinni Fäden die anderen Töne variieren. Die Jacke ist mit 6er Nadeln, kraus re, und mit 1 Faden Isager Higlandwool Farbe Stone, 1 Faden Isager Silk Mohair und dazu wechselnden Tönnen der Spinni gestrickt. Also mit 3 Fäden. Sie geht schnell, so dass ich schon bei den Armausschnitten bin. Die Jacke hat 2 aufgesezte große Taschen. Das Buch habe ich hier als dänische Ausgabe und stelle es heute Nachmittag in den Shop. Ich berate Euch gerne bei der Farbzusammenstellung. Und ich zeige Euch natürlich die fertige Jacke. 🙂 Und bringe sie natürlich zum Wollfest nach Backnang mit. Eine Übersetzungehilfe für Strick-Deutsch/Strick-Dänisch findet Ihr hier.

Kumulus / Cumulus Jacke mit ALJ Garn angestrickt!

In dem Buch Stilvoll Stricken von Annette Danielsen gibt es diese tolle, dicke, kuschelige Winterjacke. Sie heißt Cumulus (im deutschen Buch Kumulus).
Sie hat eine Passe, die als großer Zopf quer gestrickt wird. An diese Passe wird dann Vorder- und Rückenteil in einem angestrickt. Da so von oben nach unten gestrickt wird, kann man die Länge der Jacke schön anpassen.

Bisher hatte ich sie noch gar nicht so sehr berücksichtig, da es von dem ALJ Garn nur so wenige Farben gab. Jetzt, beim Fotografieren und Einräumen der neuen ALJ Farben, musste ich doch gleich mal die Maschenprobe dazu stricken…

Ich habe ALJ in der Farbe 52s mit 2 Fäden Alpaca 2 Farbe 52 kombiniert.Gestrickt mit Nd. Nr. 7
Materialverbrauch:
Größen: S (M) L (XL)
300 (350) 350 (400) g ALJ
300 (350) 350 (400) g Alpaca 2

Jacke in Wabenoptik – Anleitung fertig

Dieses einfach zu strickende Wabenmuster hat es mir angetan und so habe ich im Urlaub fleißig gestrickt und auch gleich die Anleitung dazu aufgeschrieben.

Für die Hintergrundfarbe habe ich Atelier Zitron Sockengarn 4fach Handart flamé Farbe Provence verwendet. Das Gitter der Waben ist mit handgefärbter Dochtwolle gestrickt. Man kann hier wunderbar mit unterschiedlichen Farben experimentieren.

Ein Farbbeispiel in Rottönen zeigt zu der Hintergrundfarbe Tweed 4fach handgefärbt in Rottönen (von oben nach unten) die Garne Wollsinnn Dochtwolle handgefärbt, Ashford Tekapo und Atelier Zitron Nimbus. Anleitung und Garne gibt es im Wollsinn-Shop. Ich bin gespannt für welche Farbkombinationen Ihr Euch entscheidet.

Diagonal-Jacke aus Ashford Tekapo

Diese diagonal gestricke Jacke stammt von den Ashford-Designern in Neuseeland. Sie wird aus dem Garn „Tekapo“ gestrickt, hier in der Farbe SUNSET. Tekapo ist ein robustes Garn, das heißt diese Jacke trägt sich einerseits herrlich leicht und macht aber auch gut was mit. Anleitung in Deutsch und Garn gibt es im Wollsinn eShop unter http://www.wollsinn.de/.
Tekapo ist auch supergut zum Strickfilzen geeignet!!!