Handgefärbte Sockenwolle aus Dänemark

Die unifarbene Arwetta Classic von Filcolana 4-fach Sockenwolle habe ich ja schon lange im Programm, weil die einfach eine herrliche weiche und doch haltbare Sockenwolle ist. Ab sofort gibt es bei Wollsinn auch drei schöne handgefärbte Varianten!
Es sind 50g im Strang mit einer LL von 210m/50g, 80% Superwash Merino und 20% Nylon.

Bestellen könnt Ihr sie hier: www.wollsinn.de

MoYa – 100% zarte Baumwolle aus Südafrika – handgefärbt

Moya ist ein sehr weiches, hochverzwirrntes Garn aus 100% Organic Cotton, Baumwolle, mit einem weichen, leicht strukturierten Griff.

Es wird sorgfältig handgefärbt in Südafrika und ergibt ein schöne, klares Maschenbild – hervorragend zum Stricken wie auch zum Häkeln geeignet.
Die große Farbpalette geht von fast reinen Unitönen, die nur leicht meliert sind, bis hinzu spannenden Farbkombinationen mit kurzen Farbabschnitten und wild gesprenkelten Färbungen. Im Wollsinn-Online-Shop findet Ihr mehr als 40 Farben.
Das Moya Garn ist einzigartig, nicht ein Garnball gleicht dem anderen. Moya wird sehr sorgfältig von Hand gefärbt von Hester und Martine, Mutter und Tochter, in Somerset in der Nähe von Kapstadt. Die beiden werden von einem kleinen ausgewählten Team an Mitarbeitern liebevoll unterstützt.

Bestellen könnt Ihr die MoYa hier!

Lauflänge: 50g / 130m

Preis: 50g/€7,50 (uni bzw. leicht meliert) bzw. €8,50 für getupfte und stark gemusterte Farben (zzgl. Versandkosten).

MoYa-Tuch neue Häkelpackung

Heike Gittins von www.madewithloops.co.uk hat diesen besonderen Schal gestaltet.Es besteht aus 40 Sternmotiven und wird aus einem in Südafrika gesponnenen und handgefärbten Baumwollgarn gehäkelt.

Diese Baumwolle ist sehr weich und wird in einer kleinen Manufaktur hergestellt. Kein Knäuel gleicht exakt dem anderen – was dieses Garn wirklich reizvoll macht.
Lauflänge: 50 g / 130 m

Hier bei Wollsinn gibt es das Tuch als Häkelpackung. Alle die nur die Anleitung möchten, können Sie direkt bei Heike Gittins bestellen.
Sollten Sie andere Farbwünsche haben, senden Sie mir einfach eine Mail und ich schaue welche Töne des Moya Garn ich für Sie zusammenstellen kann.
Moya: 100% organic Cotton, Baumwolle, handgefärbt in Südafrika, separate Handwäsche, liegend trocknen, nicht bleichen und nicht im Trockner trocknen.
Die Häkelpackung enthält 300g MoYa-Garn und die Anleitung. Sie benötigen zusätzlich eine Häkelnadel Nr. 4.
Hier einige Beispielbilder:














Frisch gefärbt für’s Wollfest: Das Garn für NONO-Spiralschal

Diese Farbenpracht ist für Euch und die Färbetöpfe kochen weiter voll mit gaaanz langen Strängen, denn nur so kann man einen langen Farbverlauf färben. Und ich habe noch viele Farbkombinationen im Sinn, mal sehen was ich bis zum 31.5. noch alles schaffe!

So werdet Ihr auf jeden Fall eine schöne Auswahl am Wollfest haben.

NONO Spiralschal Strickkit:
Das Strickkit besteht aus 100g handgefärbter Isager Alpaca 2 mit langem Farbverlauf, schon als Knäuel gewickelt, und meiner Anleitung für den Nono Spiralschal. Preis für das Kit ist 28 €.

Das Kit gibt es zunächst nur am Schwabsburger Wollfest am Wollsinn Stand!!!!

Kurs: Stricken mit handgefärbten Garnen

Stricken mit handgefärbten Garnen – einen Pullover so einfach glatt rechts gestrickt mit handgefäbten Garnen ist ja ganz nett – aber wer nicht so sehr auf das durchgehend melierte Strickbild steht, ist in diesem Kurs genau richtig. Mit ein wenig zusätzlichen Wissen, Tips und Farbgefühl könnt Ihr die handgefärbten Garne ganz zielgerichtet einsetzten. Im Kurs lernt Ihr verschiedene Strick-Techniken, die die Handgefärbten so richtig gut zur Geltung bringen. Und den gezielten Einsatz von kurzen und langen Farbläufen.Wir stricken mit verschiedenen handgefärbten Isager Garnen, die ich für den Kurs bereitstelle. Das Garn und die Anleitungen sind im Kurspreis enthalten. Getränke und etwas kleines zum Schnabulieren stehen bereit.

Wichtig:
Vorkenntnisse: Grundtechniken des Strickens (re, li Maschen, Abnahmen, Zunahmen, Anschlagen, Abketten)
Mitbringen: Stricknadeln Nr. 2,5 und 3 (Rundstricknadel und Nadelspiel), Nadel zum Vernähen der Fäden, kleine Schere, gute Laune und Stricklust.
Kurszeit: 15:00 bis 18:00 Uhr
Kurstermin: Samstag, 8.3.2014
Kursleiterin: Claudia Baumann-Ruegg
Kursort: 52675 Oppenheim, Johanna-Senfter-Str. 15a, WOLLSINN

Zur Kursbuchung geht es hier entlang!

Ich freue mich schon auf Euch!
 

Handgefärbt und uni – für Ihr Projekt

Eine Kundin hatte eine ganz spezielle Projekt-Idee. Sie kam damit zu mir und wir haben besprochen welche Kombination von Garnen dafür geeigent ist. Die Wahl ist auf Isager Irish Tweed und die Alpaca 1 gefallen.
Da es aber zu der Tweed-Farbe Moos nicht ein passendes Alpaca 1 gab, habe ich Ihr Alpaca 1 entsprechend eingefärbt. So bekommt sie nun genau die Farbkombination, die Sie sich wünscht. Hier seht Ihr ein Foto der zwei Garne. (Leider kommen die Grüntöne nicht ganz so schön raus, wie sie in echt sind. Sie sind sich auch ähnlicher als das Bild es zeigt.)
Mir macht dieses projektbezogenen Färben immer sehr viel Spaß. Traut Euch ruhig zu eigenen Ideen, zum Experimentieren. Und ist die richtige Farbe nicht verfügbar, meldet Euch, ich schaue dann gerne, ob ich Euch den Ton entsprechend einfärben kann und das ohne Aufpreis!

Oppenheimer Rose aus SEIKA

Ungewohnt für mich ist es, das Tuch Oppenheimer Rose (Design Monika Eckert) mal in einem ganz anderen Garn und auch in einer total anderen Farbstellung zu sehen.

Frau A. hat sich das dreieckige Tuch aus handgefärbter SEIKA von Wollsinn gestrickt. Und zwar in Wunschfarben – ganz individuell.

Liebe A., es ist super geworden!
Die kleinen Flügel als Anhänger an den Spitzen sind eine gute Idee!

Ricki strickt SEIKA

Ricki, die Fleißige, hat das Modell „Swedish Heart-Warmer“ aus dem Buch „Handknit Holiday“von Melanie Falick, aus handgefärbter SEIKA von Wollsinn gestrickt. Hier verwendete Farben sind Mitternacht, Lebensfreude, Karens Rot und “Blitzblau” als Sonderfarbe (Wie blau ist denn Blitzblau?).
Die handgefärbte SEIKA ist ein Traum mit edlem Glanz und einer tollen Mischung aus 70% Bluefaced Leicester (Schafwolle), 20% Seide und 10% Kaschmir und hat eine LL 100g = 400 m.

Hinweis von Ricki zum Materialverbrauch:
“Ich habe pro Farbe einen Strang benötigt….rate Euch aber, 2 zu nehmen….denn ich stricke relativ fest, und ich weiss, dass die meisten Strickerinnen immer etwas mehr Garn benötigen als ich!! Außer von dem dunklen Blau  ( “Mitternacht”) da reicht wirklich ein Strang!!!”

Im Wollsinn Shop findet Ihr die SEIKA hier. Die Farbe Blitzblau stelle ich bei der Seika noch in den Shop.
Ricki, vielen Dank, für die tollen Fotos!