Spinnerei und Weberei Trefriw

Auf dem Weg zur Woolen Mill sahen wir diese romantische Hochzeitskutsche!

Dann begann die Führung durch die alte Spinnerei und Weberei! Zunächst der Garten mit Färbepflanzen und Kräutern zum Schutz der Wolle gegen Motten.

Wir waren von den historischen Maschinen begeistert. Die Arbeitsschritte sind heute noch die gleichen wie früher. Waschen, Mischen, Kardieren, Spinnen, Wickeln, Kette vorbereiten, Weben.

Die ist ein ganz traditionelles walisisches Muster.

Den Tee mit Scones und Clotted Cream hatten wir uns dann wirklich verdient.

Was eine tolle Truppe von Strickerinnen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s