Edinburgh Yarnfestival 2018

So schnell war es vorbei und so intensiv die Erlebnisse….

 

Es war so interessant in Edinburgh auf dem Yarn-Festival. Ich habe so viele unglaublich nette Menschen kennengelernt. Mit Heike Gittins von madewithloops und Julie von julieknitsinparis hatte ich so viel Spaß!

Mit meinen Mädels…das war doch ein toller Ausflug!

Endlich habe ich zu vielen Synonymen auch Gesichter! Natürlich sind die Begegnungen wichtig, aber auch all die tollen Garne, Ideen, Anleitungen, Farbkombinationen und Stricktools…..

Sehr gefreut habe ich mich John und Juliet Arbon von Arbon Textiles, einer Spinnerei im Süden Englands,  kennen zu lernen. Sie sind unglaublich liebenswürdig und lustig, aber vor allem haben und machen sie tolle Garne.

img_8752

img_8903Mit Isabell Krämer  und vielen anderen Strckerinnen sind wir auf dem Flughafen gestandet, denn unser Rückflug wurde wegen Schneesturm gecancelt. Wir sind ganz begeistert von ihren Designs und ich hab mir Garn (Kettle, siehe unten) gekauft für ihr Modell „…against all odds (Max)“. Ihre Modelle findet ihr HIER in Ravelry.

Auch bei Loop am Stand gab es echt viele tolle Sachen zu sehen. Ich mag besonders das neue Pullover-Modell Blink Kit, gestrickt aus
Isager Japansk Bomuld und Silk Mohair.
Bei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s