Ab nach Hause!

Liebes Frankreich, 

Es war wie immer sooo schön. Aber nun ist gepackt und es geht wieder nach Hause. Selten bin ich so froh aus dem Urlaub nach Hause gefahren… Auf mich wartet mein kleiner Laden, die Eröffnungsfeier… und so ist mehr Vorfreude als Abschied in mir. Hier für Euch ein paar Eindrücke aus dem Medoc. Unser Lieblingsbistro mit Creperie am Hafen (sehr, sehr kleiner Hafen) von St. Vivienne an der Gironde.
Die Weste aus Furwool ist fertig geworden und ich habe mit Pappmaché herumexperimentiert… Voilá Madame Wooly! Was sie wohl noch gestrickt bekommt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s